Einbürgerungstest online verwendet Cookies.

Alle 300 Fragen zum Einbürgerungstest der Bundesrepublik Deutschland

Die Fragen mit Antworten

FrageAntwort
97%
246.

Ab welchem Alter ist man in Deutschland volljährig?

A: 16

B: 18

C: 19

D: 21

97%
224.

Was bedeutet die Abkürzung EU?

A: Europäische Unternehmen

B: Europäische Union

C: Einheitliche Union

D: Euro Union

97%
272.

Welche Lebensform ist in Deutschland nicht erlaubt?

A: Mann und Frau sind geschieden und leben mit neuen Partnern zusammen.

B: Zwei Frauen leben zusammen.

C: Ein allein erziehender Vater lebt mit seinen zwei Kindern zusammen.

D: Ein Mann ist mit zwei Frauen zur selben Zeit verheiratet.

97%
225.

In welchem anderen Land gibt es eine große deutschsprachige Bevölkerung?

A: Tschechien

B: Norwegen

C: Spanien

D: Österreich

96%
97.

Was bezahlt man in Deutschland automatisch, wenn man fest angestellt ist?

A: Sozialversicherung

B: Sozialhilfe

C: Kindergeld

D: Wohngeld

96%
255.

Bei Erziehungsproblemen können Eltern in Deutschland Hilfe erhalten vom …

A: Ordnungsamt.

B: Schulamt.

C: Jugendamt.

D: Gesundheitsamt.

96%
4.

Welches Recht gehört zu den Grundrechten in Deutschland?

A: Waffenbesitz

B: Faustrecht

C: Meinungsfreiheit

D: Selbstjustiz

96%
250.

In Deutschland hat man die besten Chancen auf einen gut bezahlten Arbeitsplatz, wenn man …

A: katholisch ist.

B: gut ausgebildet ist.

C: eine Frau ist.

D: Mitglied einer Partei ist.

96%
222.

Welches Land ist ein Nachbarland von Deutschland?

A: Ungarn

B: Portugal

C: Spanien

D: Schweiz

96%
13.

Im Parlament steht der Begriff „Opposition“ für…

A: die regierenden Parteien.

B: alle Abgeordneten, die nicht zu der Regierungspartei/den Regierungsparteien gehören.

C: die Fraktion mit den meisten Abgeordneten.

D: alle Parteien, die bei der letzten Wahl die 5%-Hürde erreichen konnten.

96%
5.

Wahlen in Deutschland sind frei. Was beudeutet das?

A: Man darf Geld annehmen, wenn man dafür einen bestimmten Kandidaten / eine bestimmte Kandidatin wählt.

B: Der Wähler darf bei der Wahl weder beeinflusst noch zu einer bestimmten Stimmabgabe gezwungen werden und keine Nachteile durch die Wahl haben.

C: Nur Personen, die noch nie im Gefängnis waren, dürfen wählen.

D: Alle wahlberechtigten Personen müssen wählen.

96%
248.

Die Erziehung der Kinder ist in Deutschland vor allem Aufgabe …

A: des Staates.

B: der Eltern.

C: der Großeltern.

D: der Schulen.

96%
107.

Für wie viele Jahre wird der Bundestag in Deutschland gewählt?

A: 2 Jahre

B: 4 Jahre

C: 6 Jahre

D: 8 Jahre

96%
221.

Deutschland ist Mitglied des Schengener Abkommens. Was bedeutet das?

A: Deutsche können in viele Länder Europas ohne Passkontrolle reisen.

B: Alle Menschen können ohne Personenkontrolle in Deutschland einreisen.

C: Deutsche können ohne Passkontrolle in jedes Land reisen.

D: Deutsche können in jedem Land mit dem Euro bezahlen.

96%
265.

Wohin muss man in Deutschland zuerst gehen, wenn man heiraten möchte?

A: zum Einwohnermeldeamt

B: zum Ordnungsamt

C: zur Agentur für Arbeit

D: zum Standesamt

96%
26.

Deutschland ist …

A: eine kommunistische Republik.

B: ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

C: eine kapitalistische und soziale Monarchie.

D: ein sozialer und sozialistischer Bundesstaat.

96%
273.

Bei Erziehungsproblemen gehen Sie in Deutschland …

A: zum Arzt / zur Ärztin.

B: zum Gesundheitsamt.

C: zum Einwohnermeldeamt.

D: zum Jugendamt.

96%
34.

Was ist Deutschland nicht?

A: eine Demokratie

B: ein Rechtsstaat

C: eine Monarchie

D: ein Sozialstaat

96%
29.

Welches Tier ist das Wappentier der Bundesrepublik Deutschland?

A: Löwe

B: Adler

C: Bär

D: Pferd

96%
46.

Der deutsche Staat hat viele Aufgaben. Welche Aufgabe gehört dazu?

A: Er baut Straßen und Schulen.

B: Er verkauft Lebensmittel und Kleidung.

C: Er versorgt alle Einwohner und Einwohnerinnen kostenlos mit Zeitungen.

D: Er produziert Autos und Busse.

96%
223.

Welches Land ist ein Nachbarland von Deutschland?

A: Rumänien

B: Bulgarien

C: Polen

D: Griechenland

95%
238.

An welchen Orten arbeitet das Europäische Parlament?

A: Paris, London und Den Haag

B: Straßburg, Luxemburg und Brüssel

C: Rom, Bern und Wien

D: Bonn, Zürich und Mailand

95%
293.

Was ist in Deutschland ein Brauch an Ostern?

A: Kürbisse vor die Tür stellen

B: einen Tannenbaum schmücken

C: Eier bemalen

D: Raketen in die Luft schießen

95%
152.

Wann waren die Nationalsozialisten mit Adolf Hitler in Deutschland an der Macht?

A: 1918 bis 1923

B: 1932 bis 1950

C: 1933 bis 1945

D: 1945 bis 1989

95%
277.

Eine Frau, die ein zweijähriges Kind hat, bewirbt sich in Deutschland um eine Stelle. Was ist ein Beispiel für Diskriminierung? Sie bekommt die Stelle nur deshalb nicht, weil sie …

A: kein Englisch spricht.

B: zu hohe Gehaltsvorstellungen hat.

C: keine Erfahrungen in diesem Beruf hat.

D: Mutter ist.

95%
240.

Seit wann bezahlt man in Deutschland mit dem Euro in bar?

A: 1995

B: 1998

C: 2002

D: 2005

95%
22.

Was für eine Staatsform hat Deutschland?

A: Monarchie

B: Diktatur

C: Republik

D: Fürstentum

95%
294.

Pfingsten ist ein …

A: christlicher Feiertag.

B: deutscher Gedenktag.

C: internationaler Trauertag.

D: bayerischer Brauch.

95%
111.

In Deutschland darf man wählen. Was bedeutet das?

A: Alle deutschen Staatsangehörigen dürfen wählen, wenn sie das Mindestalter erreicht haben.

B: Nur verheiratete Personen dürfen wählen.

C: Nur Personen mit einem festen Arbeitsplatz dürfen wählen.

D: Alle Einwohner und Einwohnerinnen in Deutschland müssen wählen.

95%
38.

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer …

A: Staatenverbund.

B: Bundesstaat.

C: Staatenbund.

D: Zentralstaat.

Schwesterprojekte: Städte-Suchen-Spiel · Führerscheintest online · Bilder verkleinern · Lottozahlen-Generator online · US Citizenship Test